Veröffentlichungen:


Trude - Bilderbuch

 

Text: Andreas Ulich

Illustration:Peter Engel

Verlag: Edition buntehunde

 

27 ganzseitig farbig illustrierte Seiten

 

hardcover / 16,90 €

 

ISBN 978-3-947727-13-1

 

 

 

Kuh Trude steht gelangweilt auf ihrer Weide und pupst vor sich hin. Da kommt der Junge Willi zum Blumen pflücken. Die beschauliche Ruhe wird gestört, als Grete mit ihrer Trompete am Zaun auftaucht. Sie will unbedingt zu den beiden auf die Weide und klettert über das Gatter. Dieses bricht dabei zusammen und eröffnet ganz neue Freiheiten. Was wird Trude tun?

 

Farbenmächtige, skurril eindrucksvolle, ganzseitige Illustration, vereint mit Poesie in eingängigen, gereimten Vierzeilern.

 

Peter Engels Illustrationen bestechen in ihrer farblichen Intensität und überzeugen mit ihrem außergewöhnlichen Stil. Ganzheitlich sinnlich erfassbar verändern die Bilder die Perspektive und eröffnen wunderliche Aspekte.

Andreas Ulichs melodiöse Reime erzählen eine "verrückte" Geschichte und regen in klassischer Weise die kindliche Phantasie zum Mitreimen an.

 

(Altersempfehlung zum Vorlesen ab 3 Jahren)

 

Cover: Copyright © edition buntehunde

 


Zwei Raben - Roman

 

Müge, Studentin mit türkischen Wurzeln, jobbt in einer heruntergekommenen Berliner Bar, nimmt Schauspielstunden und findet ihr Leben einfach zum Verzweifeln chaotisch. Die Erfüllung ihres großen Traums, ein eigenes Café zu eröffnen, scheint in weiter Ferne. Der Tod ihres geliebten Vaters hat sie völlig aus dem Gleichgewicht geworfen.
Als dann auch noch Samuel in ihr Leben tritt – ein junger Mann, den sie vor Jahren in Zentralasien kennen gelernt und gleich wieder verloren hatte –, droht ihr Leben vollends im Chaos zu versinken. Beide sind über die Identität des Anderen voller Zweifel – doch statt Klarheit zu schaffen, ist Samuel ebenso schnell wieder verschwunden, wie er aufgetaucht war. Mit Hilfe ihrer Freundin Lena stellt Müge Nachforschungen an und stolpert dabei mitten hinein in die Machenschaften internationaler Waffenhändler, die in Berlin einen großen Coup vorbereiten. Welche Rolle spielt Samuel in der ganzen Geschichte? Müge beginnt, an seiner Aufrichtigkeit zu zweifeln …

Eine rasante und witzige Geschichte um Freundschaft, Liebe und Vertrauen, die sich nach und nach zum … entwickelt.

Prädikat: extrem fesselnd!

 

ISBN: 978-3-7650-9111-7

14,90€ 

 

Erschienen am 28. September 2015 bei Der Kleine Buchverlag Karlsruhe

Pressestimmen über "Zwei Raben":

"Andreas Ulich präsentiert den Lesern, wohl besonders den Leserinnen, mit seiner Heldin Müge einen literarischen Gaumenkitzler, der mächtigen Appetit aufs Weiterlesen macht."

(Nürnberger Nachrichten, 17.12.2015)

 

"Jetzt hat Andreas Ulich [...] sein [...] Romandebüt vorgelegt. Und, um es gleich zu verkünden, es ist ganz wunderbar gelungen: sprachlich, stilistisch, erzählerisch, topographisch, ob nun in Charlottenburg-Wilmersdorf angesiedelt oder in Afghanistan."

(Art5drei, 28. Oktober 2015)

 

"Das Allround-Talent Andreas Ulich versprüht in seinem Erstling jede
Menge Berlin-Flair, Herzschmerz und hintersinnigem Witz. Die raffiniert ineinander verflochtenen Ereignisse um Myriam, ihre Familie und um Sam geben dem 500 Seiten starken Buch einen Reiz, dem man sich kaum entziehen mag."

(EKZ Bibliothekarische Dienste 2015)

 

 


Andreas Ulich lebt in Oberfranken. Er arbeitet als Schauspieler, Rezitator, Gestalter, Texter und als Autor.